Behandlungsangebot

Konventionelle festsitzende Zahnspangen:

Diese werden auf der Aussenseite der Zähne befestigt.

Abnehmbare Zahnspangen, Nachtspangen, forcierte Dehnapparaturen:

können je nach Indikation ebenfalls zum Einsatz kommen.

Lingualtechnik mit Incognito:

Bei der Lingualtechnik wird die Zahnspange auf der Zungenseite der Zähne befestigt, also von aussen nahezu unsichtbar.

Aligner/Folienzahnspange:

Mit einer Serie von durchsichtigen Folien (Aligners), welche etwa alle zwei Wochen gewechselt werden, können einfache Zahnfehlstellungen korrigiert werden. Diese Folien sind auf Sprechdistanz unauffällig und müssen Tag und Nacht getragen werden und dürfen nur für die Mahlzeiten und Mundhygiene entfernt werden.